Eröffnung des Bauhaus Museums in Weimar – ein Jubiläum – ein Neubau – zwei neue Ausstellungen

Eröffnung des Bauhaus Museums in Weimar – ein Jubiläum – ein Neubau – zwei neue Ausstellungen

Ein Jubiläum – ein Neubau – zwei neue Ausstellungen  – am 6. und 7. April 2019 feiert die Klassik Stiftung Weimar die Eröffnung des Bauhaus-Museums Weimar und die Wiedereröffnung des Neuen Museums Weimar.

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des Bauhauses eröffnet die Klassik Stiftung Weimar das neue Bauhaus-Museum mit der Ausstellung „Das Bauhaus kommt aus Weimar“ sowie die neue Ausstellung „Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900“ im Neuen Museum am Gründungsort der legendären Hochschule für Gestaltung.

Bei freiem Eintritt in die Museen und vielfältigen Veranstaltungs- und Mitmachaktionen durfte gefeiert, gestaltet und getanzt werden. Ein Open-Air-Bühnenprogramm, ein Bauhaus-Bazaar mit Kulinarik und Design sowie Licht- und Klangshows machten das neue Quartier Weimarer Moderne zum ersten Mal als Ganzes erlebbar.

Bilder von links oben nach rechts:

Bild 1 bis 3 André Kühn,

Bild 4 und 5 Heike Hanada